Zero Carbon Building in Salzburg


Foto Scheicher

Kurze Beschreibung des Projektes

Die Idee war, ein vollkommen CO2-neutrales Gebäude mit begrenztem Budget zu errichten. Dazu wurde ein innovatives und äußerst umweltfreundliches Heizsystem eingebaut, die KNV/NIBE Topline F 750 „All-In-One“ Kompaktwärmepumpe: Heizen, Warmwasser und Wohnraumlüftung in einem Gerät.
Die Wärmeenergieherstellung erfolgt  über 6 KNV Luft-Wasser-Wärmepumpen F 750 kombiniert mit einer Photovoltaikanlage, welche eine zuverlässige und wirtschaftliche Wärmeerzeugung gewährleisten.
Die Wärmeenergie aus der Wohnungsabluft wird der Wärmepumpe zugeführt und die Wärmeeinbringung in das Gebäude erfolgt über die Betonkernaktivierung.

Unser Partner die Firma Heimat Österreich hat in der Kategorie „Erde“ den begehrten Energy Globe 2016 für das Projekt „Zero Carbon Building“ gewonnen.