Eine Welt voller Möglichkeiten

Die Energiesparmesse in Wels war für die KNV Energietechnik, Schörfling am Attersee, ein sehr großer Erfolg. Speziell an den Fachbesuchertagen informierten sich weit über 100 Kompetenzpartnerfirmen am Messestand über die neuen Innovationen von KNV sowie NIBE.


Auf der Basis kontinuierlicher Produktentwicklungen auf höchstem Niveau demonstriert KNV immer wieder seine Innovationskraft – bereits über 14.000 installierte Wärmepumpenanlagen belegen dies eindrucksvoll. So konnte das Unternehmen, das zu führenden Wärmepumpenherstellern Europas zählt, auf der diesjährigen Energiesparmesse Wels wieder mit einer Vielzahl von Neuheiten aufwarten.

Das KNV-Leitthema „Eine Welt voller Möglichkeiten“ wurde optisch am Messestand sehr gut dargestellt und beinhaltet ein Produktportfolio das durch höchste Effizienz, durchdachte Technik, modulare Erweiterbarkeit der Systeme, schickes Design, leichte Bedienbarkeit und umfangreiches Dienstleistungspaket überzeugt. Nachfolgend werden einige Ausstellungs-Highlights näher vorgestellt.



Greenline Luft/Wasser-Wärmepumpen – Made in Austriagreenline-lwse-f


Leistungsstarke Verdichtertechnologie, beachtenswert hohe SCOP-Werte, extrem niedriger Schallpegel und das einzigartige Regelungskonzept machen die Greenline Wärmepumpe zum absoluten „Star“ im        Segment der Luft/Wasser-Wärmepumpen.

Ob als Standardsystem, als Hocheffizienz-Wärmepumpe mit hoher Brauchwasserleistung oder als Kühlsystem an heißen Sommertagen, die Greenline Serie bietet für jeden Geschmack und für jede Leistung   genau das Richtige. Dabei deckt sie den kompletten Wärmebedarf für Neubau oder Sanierung im Ein- und Mehrfamilienhausbereich vollständig ab.

Für die in Österreich produzierte Luft-Wasser-Wärmepumpe Greenline LWSE wurde erstmals zur Energiesparmesse in Wels der neu entwickelte „Silentium Verdampfer“ präsentiert. Der Silentium Verdampfer   wird ab Mitte des Jahres zusätzlich zum bekannten Tischverdampfer angeboten.

Ergänzend dazu Ing. Josef Köttl, Geschäftsführer der KNV Energietechnik: „Die Greenline-Wärmepumpen punkten neben ihrer Leistungsstärke vor durch ihre flexiblen Erweiterungsoptionen. Serienmäßig können neben der Warmwasserbereitung, 2 verschiedene Heizkreise und die thermische Solaranlage geregelt, die Legionellenfunktion aktiviert oder im Bedarfsfall die inkludierte Zusatzheizung oder der externe Heizkessel zugeschalten werden. Mit der SG-Ready-Funktion bei der Greenline Split-Wärmepumpe kann man den von der PV-Anlage erzeugten Strom nutzen. Unsere Partner waren über den nochmals reduzierten Geräuschpegel sowie über das schöne und unauffällige Design der Silentium Verdampfer begeistert“.