Luft-Wasser Wärmepumpen - Plug & Play

LUFT/WASSER-WÄRMEPUMPEN, einmalig einfach, einmalig effizient!

Ein vollkommen neues Luft/Wasser-Konzept liefert Ihnen einfachste, sichere und effiziente Anlagen


Ob als Standardsystem oder als Hocheffizienz-Wärmepumpe mit hoher Brauchwasserleistung. Diese neuen “Plug and Play-Systeme“ bieten für jeden Geschmack und für jede Leistung genau das Richtige. Dabei decken sie den kompletten Bedarf für Neubau, Sanierung und Austausch im Ein- und Zweifamilienhausbereich vollständig ab.

Was macht das neue Konzept so leistungsstark?

Mit nur zwei Inneneinheiten und verschiedenen Außengeräten ermöglicht Ihnen das neue Luft/Wasser-Konzept von KNV einfachste, sichere und effiziente Wärmepumpenanlagen.

Das Herzstück in diesem Konzept bilden die beiden Inneneinheiten mit jeweils 300 oder 500 Liter Speichervolumen. Sie dienen als zentrales Bindeglied zwischen Wärmeaufnahme, -speicherung und Wärmeabgabe.

Dazu lassen sich drei speziell für diese Systembausteine entwickelte Außeneinheiten einfach kombinieren. Mit unterschiedlichen Leistungsmerkmalen und verschiedenen Eigenschaften sind sie sowohl für die Anforderungen im Neubau als auch im Bestand zugeschnitten. Hinsichtlich der einfachen Anschluss- und Regelungsmöglichkeiten von externen Wärmeerzeugern und Solar bietet das Konzept sehr flexible Erweiterungsoptionen.
Topline 2030 VVM310 freigestellt

Außeneinheit KNV TopLine 2030 /2300 für höchste Effizienz im Neubau oder für den Austausch Ihrer alten Ölheizung
Mit hoher Heizleistung und hohen Vorlauftemperaturen bei niedriger Außentemperatur ist diese Luft/Wasser-Wärmepumpe sowohl für den Heizungstausch im Gebäudebestand als auch für den Einsatz in größeren Gebäuden bestens geeignet.

Es stehen Leistungsgrößen für eine gebäudeseitige Heizlast bis max. 15 kW zur Verfügung. Neun Geräte in Kaskade betrieben können eine Heizlast von bis zu 135 kW abdecken.

Der geräuscharme Anlagenbetrieb ermöglicht den Einsatz in schallsensibler Umgebung.

Besondere Merkmale: 
  • EVI-Verdichtertechnologie
  • Hoher COP bei niedriger Außenlufttemperatur
  • Einsatz bis -25°C Außenlufttemperatur
  • Ladetemperatur bis 63°C bei -25°C
  • Kaskadenschaltung mit bis zu 9 Geräten
  • Kombination mit Gas, Öl oder Solar
  • Basissteuerung integriert
  • Werkseitige Kondensatwanne
  • Bemerkenswert geringer Schallpegel
  • Äußerst montagefreundlich


pdf  Kompletten Pressebericht lesen